5 Prinzipien, um deinen vorzeitigen
Samenerguss zu stoppen

von – David GiMarko, – Experte für Orgasmusverlängerung bei Männern

Frag irgendeinen Mann auf der Straße nach der Definition von „vorzeitiger Ejakulation“ und du wirst eine ganze Reihe unterschiedlicher konfuser Antworten bekommen. Von „alles unter 1/2 Minuten“ bis „wenn man vor dem Eindringen ejakuliert“ und noch so einiges dazwischen…

Länger Können - Sich was Gönnen

Zusammenfassung der 5 Prinzipien

1. Pillen und Antidepressiva lösen nicht das Problem, sondern verschlimmern es
2. Gefährliche Operationen gegen V.E. bringen mehr Unheil als Heil und lösen nicht das Problem
3. Es ist kein „genetisches“ Problem - auch DU kannst es lösen
4. Stopp-Und-Start-, PC-Muskel- und Squeeze-Techniken sind reine Zeitverschwendung
5. Lerne, in den „Länger-Könner Modus“ umzuschalten und halte so lange durch wie du brauchst

Die Wahrheit sieht so aus: die meisten Männer wissen (trotz der Fülle an Informationen) nicht wirklich, was „vorzeitiger Samenerguss“ ist bzw. was diese deprimierende Unfähigkeit die eigene Ejakulation zu kontrollieren verursacht…

Und das ist auch nicht überraschend, denn in Wirklichkeit wurde das „Problem der vorzeitigen Ejakulation“ künstlich erschaffen und aufgebläht, es existiert nicht, wenn man genauer hinschaut. Und wie soll man etwas besiegen, was gar nicht existiert?

Hier ist meine Antwort:

„Von dem Kult des ‚Super-Lovers‘ aus den Hollywoodfilmen, der immer bei der ersten Runde Sex lange kann, der in unsere Köpfe absichtlich gepflanzt wurde“

Der Begriff „vorzeitiger Samenerguss“ hat erst im 21 Jahrhundert eine intensive Aufmerksamkeit erfahren und die Hollywood Filme und Massenmedien haben fleißig dafür gesorgt, dass du denkst, dass jeder Mann direkt bei der ersten Runde lange durchhalten können muss.

Hier ist die Standard-Szene eines jeden Hollywood-Films: 1. Der coole Typ reißt in der Bar eine Frau auf 2. sie fahren zu ihm und haben Sex 3. es läuft schon bei der ersten Runde perfekt und danach sind alle glücklich.

Warum will die Industrie, dass du denkst, dass es immer ausnahmslos schon bei der ersten Runde Sex lange dauern muss und dass du nichts wert bist, wenn du es nicht schaffst? Ganz einfach: damit sie dir weiterhin Drogen verkaufen kann.

Nachdem das Problem Anfang 1980er Jahre vollends aufgebläht wurde, fingen verschiedene Pharma-Konzerne wie geplant dann an, mit der Vermarktung ihrer Länger-Könner Pillen und Antidepressiva, mit denen man angeblich seinen „vorzeitigen Samenerguss“ in den Griff bekommen könnte gewaltig abzukassieren und Profit zu machen. Dasselbe gilt für die Chirurgen, die auf einmal anfingen, ihre „OPs gegen vorzeitigen Samenerguss“ anzubieten. Und wenn du wie die meisten Männer bist, die bereits vor dieser Herausforderung gestanden haben, dann weißt du mit Sicherheit, dass diese Art von Symptomenbekämpfung und die gefährlichen Operationen nie gut enden und meist nicht mehr als ein Paar Minuten mehr Zeit geben (und zwar auf Kosten der Erektion)!

Um deine Ejakulation steuern zu können, und endlich anzufangen, Sex zu genießen – musst du zuerst 5 wichtige Punkte kennen. Hier sind sie:

Deine 5 entscheidenden Prinzipien


Prinzip Nr. 1:
Du kannst deinen vorzeitigen Samenerguss nicht dadurch beenden, indem du die teure Länger-Könner Chemikalien und Pillen schluckst oder Erektion vernichtende Antidepressiva einnimmst, die dich in Depression zwingen. Also: HÖR AUF, weiter all dein Geld für diese zu verschwenden.

Auch wenn es viele dieser Produkte auf dem Markt gibt, die die Non-Plus-Ultra Lösung gegen „vorzeitige Ejakulation“ versprechen, ist keines dieser Produkte fähig, deinen vorzeitigen Samenerguss zu beheben – ganz egal wie teuer sie sind. Denn Vorzeitiger Samenerguss ist kein Pillenmangel!

Es ist ein Problem der Unfähigkeit, den hormonellen Zustand zu kontrollieren, welches nur angegangen werden kann, wenn man deine emotionalen Schwachstellen und ungünstigen (typischen) Gewohnheiten, die für das „Zu früh kommen“ sorgen, gezielt angeht.

Da die Unfähigkeit seine Ejakulation zu kontrollieren das oberflächliche Symptom dieser Schwachstellen und Gewohnheiten ist, ist es für die Pillen und Medikamente niemals möglich, das Problem jemals aus der Welt zu schaffen.

Prinzip Nr. 2: Riskante und teure Operationen wie die Injektion mit Hyaluronsäure in die Penisspitze oder die dorsale Neurektomie werden nur deinen Kontostand ausräumen, nicht aber deine Probleme mit Ejaculatio Praecox beseitigen.

Und es gibt etliche Verbraucherberichte über Männer, die nach solchen Operationen ernsthafte Verletzungen davongetragen haben, sodass sie gar keinen Sex mehr haben konnten. Meide also diese, auch wenn sie noch so hochgepuscht oder dir geradezu aufgedrängt werden.

Im besten Falle wird so eine Operation gar nichts bringen, im schlimmsten Falle läuft man Gefahr, die Fähigkeit Sex zu genießen für den Rest des Lebens zu verlieren. Außerdem belegen Studien, dass die Verbesserung nur geringfügig ist und manche Ärzte sogar anbieten die Operation zu wiederholen, falls die Wirkung nach 6 Monaten nachlässt, natürlich gegen Bezahlung. Das ist zum Beispiel der Fall bei dorsaler Neurektomie (selektive Nerventrennung des Dorsalnervs, welche die Empfindlichkeit senken soll). Man bedenke, dass bei einer Wiederholung der OP die Haut 1-3 cm unter der Penisspitze erneut aufgeschlitzt werden muss.

Von den Ärzten, die diese Operation anbieten, wird in den Vordergrund gestellt, dass der Mann sich „an das Länger durchhalten schon gewöhnen werde“. Die Berichte im Internet können dies leider nicht belegen, meistens wird berichtet, dass die Empfindlichkeit vollständig zurückkehrt, bzw. die Durchhaltezeit sich nur um 1-2 Minuten verlängert.

Die Schlupflöcher von Marketing und Werbung machen es aber möglich, dass diese Behandlungen auf clevere Art verzweifelten Männern angepriesen werden, die aufgrund ihrer Unfähigkeit, den Samenerguss zu kontrollieren keinen Rat mehr wissen.

Prinzip Nr. 3: Die Unfähigkeit, seine Ejakulation und die Erregungshöhe zu kontrollieren, die man als vorzeitige Ejakulation bezeichnet, ist nicht „genetisch“ bedingt und es ist eine LÜGE, dass Du diese nie wieder loswerden kannst, wenn Du sie lebenslang hattest.. Also, glaube BLOß nicht diesen absurden Mythos, sonst wird er dich daran hindern, deinen vorzeitigen Samenerguss zu stoppen.

Diese beiden lächerlichen Mythen werden oft von den „oberschlauen“ Nachbarn“ weitergegeben - und viele Männer glauben tatsächlich an diese 2 Mythen - besonders, wenn sie noch nicht den richtigen Weg gefunden haben, vorzeitige Ejakulation zu besiegen. Noch alarmierender ist die Zahl der Ärzten, die ebenfalls an diese 2 demoralisierenden Unwahrheit glauben und sie fördern, indem sie solche Männer als „Neurotiker“ abstempeln (genau das war der Fall bei mir damals).

Ja – die meisten Männer mit vorzeitiger Ejakulation leiden schon seit ihrem ersten Sex an dieser und haben meist erfolglos viele Methodiken ausprobiert, ABER das bedeutet nicht, dass vorzeitige Ejakulation genetisch bedingt ist – es bedeutet einfach, dass diese Männer noch keinen Weg gefunden haben, ihren emotionalen und hormonellen Zustand effektiv zu verändern und in den „Länger-Könner Modus“ umzuschalten.

Prinzip Nr. 4: Du kannst nicht deine vorzeitige Ejakulation besiegen, indem du deinen angeblich zu schwachen PC-Muskel „stärker“ machst, veraltete und ineffektive Stopp-und-Start oder Squeeze-Techniken anwendest.

All diese Techniken sind „lokal“, sie arbeiten nur mit Symptomen des Problems und kratzen alle nur an der Oberfläche.

Das Kernproblem der vorzeitigen Ejakulation ist die Unfähigkeit seinen physischen und hormonellen Zustand zu kontrollieren. Und deswegen kann sie mit einfachen und einzigartigen Techniken behoben werden, die den hormonellen Zustand gezielt wie auf Knopfdruck verändern.

Diese Techniken können von den meisten Männern durchgeführt werden, unabhängig von ihrem Alter oder Fitnessgrad. Und es ist egal, ob die vorzeitige Ejakulation in deinen ersten Teenagerjahren begonnen hat - oder später in deiner dritten/fünften/zehnten Beziehung als du älter wurdest - sie ist in jedem Fall ein hormonell-physisches Problem, welches sich aus dem Unwissen ergibt, wie man seine körperlichen Zustände steuert.

Prinzip Nr. 5: "Der Länger-Könner Modus"
Der einzige nachgewiesene Weg, den vorzeitigen Samenerguss dauerhaft zu stoppen, ist zu erlernen, den eigenen Körper dauerhaft in den „Ruhe-und-Liebe-Modus“ zu bringen. Dies wird durch eine Reihe einfacher, aber spezifisch zielgerichteten Techniken, die in der richtigen Reihenfolge ausgeführt werden müssen, ermöglicht. Sie haben den zielgerichteten Fokus auf die Veränderung des Gemüts- und Hormonzustandes des Körpers.

Diese einzigartigen Techniken konzentrieren sich darauf, den Körper in einen Zustand zu bringen, in dem das kontrollieren der Ejakulation möglich ist, und zwar indem das sympathische Nervensystem (Die Anspannungs- oder Stressnerven) „im Zaum“ gehalten wird und das parasympathische Nervensystem (die sog. Entspannungsnerven) verstärkt aktiviert ist.

Männer mit vorzeitiger Ejakulation leben meist in einem Zustand, bei dem das sympathische Nervensystem dauerhaft aktiviert ist, dieser Zustand wird oft als „Kampf oder Flucht Zustand“ bezeichnet. Dies hat zur Folge, dass die Stresshormone wie Adrenalin und Cortisol Überhand über die „Ruhe-und-Liebe“ Hormone wie das Serotonin gewinnen. Und es ist ja allgemein bekannt, dass niedrige Serotoninspiegel unweigerlich zu einem verfrühten Samenerguss führen.

Und genau an dieser Stelle setzen die oben erwähnten Techniken aus David GiMarko’s Kurs „10 Schritte Bett Rocker“ an und kehren den Prozess für solche Männer um, sodass nunmehr ihr „parasympathisches“ Nervensystem (die Entspannungsnerven) dominiert und der Serotoninmangel sehr effektiv ausgeglichen wird.

Den durch diese Anwendungen erzeugten körperlichen Zustand beschreiben die Anwender als eine Art „angenehme Trance, in der sie ihre Ejakulation vollständig kontrollieren können und frei von Ängsten sind“.

Weiterer Vorteil dieser Praktiken ist eine bemerkenswerte Verringerung des täglichen Stressniveaus, was zu einer verbesserten Gesundheit führt und positiven Einfluss auf andere Bereiche im Leben führt, z.B. auf dem Arbeitsplatz.

ABER Du wirst in keinem Ratgeber etwas über diese einzigartigen Techniken in dieser Form erfahren.

Diese Techniken haben NICHTS mit den typischen PC-Muskel-, Squeeze- oder Start-and-Stopp Übungen zum Länger durchhalten zu tun. Die meisten Sexualtherapeuten und „Sexperten“ kennen diese Art der zielgerichteten Methode zum Beenden der vorzeitigen Ejakulation nicht einmal (dieses Video zeigt dir, wie Du mithilfe von 10 Schritten die Entspannungsnerven aktivierst um die vorzeitige Ejakulation zu stoppen >hier klicken<).

Diese Techniken zur Aktivierung der Entspannungsnerven und Erhöhung des Serotoninspiegels kannst Du alleine zu Hause machen, ganz privat, oder zusammen mit der Partnerin.

Diese zwei Nervensysteme spielen für den Mann die
wichtigste Rolle beim Sex…

Die gezielte Aktivierung des parasympathischen Nervensystems ist
der Schlüssel zur vollständigen Kontrolle der Ejakulation beim Mann.

Stell Dir diese zwei Nervensysteme in deinem Körper verteilt vor. Rot sind die Stress- und Anspannungsnerven markiert und blau sind die Entspannungsnerven. Um in den „Ruhe und Liebe Modus“ umzuschalten, muss man verstärkt die Entspannungsnerven (parasymphatisches Nervensystem) aktivieren und das ist der Bereich, auf den es ankommt, wenn man wirklich lernen will, die Ejakulation zu kontrollieren.

Im Gegensatz zu dem, was man die meisten Männer hat glauben lassen, gibt es einen entscheidenden Unterschied zwischen den veralteten Standardbehandlungsmöglichkeiten und der zielgerichteten Methode gegen vorzeitige Ejakulation. Der angenehmste Vorteil dabei ist, dass man weder einen teuren Sexualtherapeuten anheuern muss, noch lange den angeblich schwachen PC-Muskel trainieren oder die langwierigen Stopp-und-Start Methoden anwenden muss, um Erfolg zu haben… Klicke einfach in diesem Video von David GiMarko auf ABSPIELEN, um zu erfahren, wie Du mithilfe von 10 Schritten die Entspannungsnerven aktivierst um die vorzeitige Ejakulation zu stoppen >hier klicken< (es wird im neuen Fenster geöffnet, sodass du keine Einzelheiten verpasst)

Dies sind einfache, einzigartige Techniken, die in bestimmter Reihenfolge gemacht werden müssen und mit denen du gleich heute anfangen kannst, ganz privat bei dir zu Hause. Und wenn du heute schon mit dieser zielgerichteten Methode zur Aktivierung der Entspannungsnerven anfängst – wirst du sofort nach der Anwendung die ersten Ergebnisse sehen und mit einiger Übung nach 3-4 Wochen dann den Orgasmus vollständig steuern können.

Um mehr über die 10 Schritte zu erfahren, die dich

befähigen werden, die Entspannungsnerven

zu aktivieren und so in den „Ruhe-und-Liebe“

Modus wie auf Knopfdruck umzuschalten und

vollständige Kontrolle über deine Ejakulation

zu bekommen, klicke einfach oben auf „Abspielen“

 

EXTRATIPP – Nr. 6: In einigen Fällen verschlimmern sich die Symptome der vorzeitigen Ejakulation, wenn die Ursache unbehandelt bleibt. Und je schlimmer sie werden, desto schwieriger lassen sie sich rückgängig machen.

Sieh Dir also dieses Video an, um sich in Zukunft Frust, Wut und viele peinliche Momente mit deiner Partnerin zu ersparen. Es ist Dein Sexleben, also tue einfach das richtige dafür.